Nachwuchs bei den Kattas in Toni’s Zoo Rothenburg

<p>Böse Zungen würden behaupten: Affen unter sich... Nicole Marcuard und ein Katta.</p> <p>Toni Röösli füttert die Kattas mit Bananen</p>

Die Tiere in Toni’s Zoo in Rothenburg spüren den frühen Frühling. Viel Nachwuchs kann jetzt bestaunt werden. Unter anderem sind am 14. März zwei süsse Katta-Zwillinge geboren worden. Kattas sind Halbaffen, sogenannte Lemuren, die in Madagaskar leben. Zwillinge sind sehr selten bei den Kattas und deshalb eine grosse Attraktion für die ganze Familie. Die Kleinen werden in den nächsten Monaten noch von der Mutter herumgetragen. Am liebsten liegen sie an der Sonne und geniessen die Wärme.

Nicole Marcuard hat die süssen Kattas besucht. Toni Röösli von Toni's Zoo erzählt wie die jungen Kattas bei den Besuchern ankommen. Mehr dazu heute um 12.45 bei Radio Pilatus.

Audiofiles

  1. Nachwuchs bei den Kattas im Toni's Zoo Rothenburg. Audio: Nicole Marcuard