Wald auf Rigi soll geschützt werden

Der Wald auf der Rigi soll geschützt werden. Der Kanton Schwyz hat daher das kantonsübergreifende Pilotprojekt „Wald-Wild-Lebensraum“ lanciert. An diesem beteiligt sich auch der Kanton Luzern. Zusammen mit Interessengruppen wie Waldbesitzern, Jägern und Touristikern wolle man Lösungen suchen, um den Erhalt des Schutzwaldes zu garantieren.

Das grösste Problem seien die grossen Wildbestände. Diese würden Weisstannen fressen und so die natürliche Verjüngung des Schutzwaldes gefährden, so die Schwyzer Regierung weiter.

Audiofiles

  1. Polizei stoppt GC-Fans. Audio: Jeannette Bär