Gülle-Unfall in Hochdorf

<p>Eiholdernbach wurde am Samstag durch Gülle-Unfall verschmutzt.</p>

Bei einem Gülle-Unfall im luzernischen Hochdorf sind am Wochenende rund 500 Bachforellen verendet. Dies teilt die Luzerner Polizei mit. Der Vorfall ereignete sich am Samstag am Eiholdernbach. Nach dem der Verursacher den Unfall sofort der Polizei mitteilte, konnte grösserer Schaden verhindert werden. Im Einsatz standen unter anderem die Luzerner Polizei, die Feuerwehr Hochdorf und der kantonale Fischereiaufseher