Felssprengung zwischen Amsteg und Göschenen ab 10 Uhr

<p>Aus Sicherheitsgründen sind während der Sprengung eines instabilen Felshanges sämtliche Verkehrswege zwischen Göschenen und Amsteg gesperrt. </p>

Wer mit dem Auto in den Süden fährt soll die Reise noch am frühen Morgen antreten oder erst am Nachmittag. Ab 10 Uhr (bis ca 11.30 Uhr) sind nämlich sämtliche Verkehrswege zwischen Amsteg und Göschenen gesperrt; Dies aus Sicherheitsgründen weil auf der Gotthardbahnlinie – wegen eines Erdrutsches vom Mittwoch - ein instabiler Felshang gesprengt wird. Wie lange die Sprenung dauert ist noch unklar. Die SBB wollen die Gotthard-Bahnstrecke morgen teilweise wieder öffnen. Die ersten Personenzüge fahren jedoch erst am Montag wieder direkt ins Tessin & zurück.