Griechenland ist Schuldenschnitt geglückt

Griechenland scheint sein Ziel erreicht zu haben. Die privaten Gläubiger, vor allem Banken, verzichten auf einen grossen Teil ihrer Guthaben und der angestrebte Schuldenschnitt kann damit realisiert werden. Laut Angaben der Regierung machen mindestens 75 Prozent der Gläubiger mit beim Schuldenschnitt - damit seien die Erwartungen übetroffen worden. Griechenland kann dank des Schuldenschnittes auf einen Schlag seine Schulden um 100 Milliarden Franken verringern. Der Schuldenschnitt ist eine Vorraussetzung für die Freigabe weiterer Hilfsgelder der Euro-Länder in der Höhe von 130 Milliarden Euro.