Sinkende Zahl der Verkehrsunfälle

Im Kanton Schwyz ist die Anzahl der Verkehrsunfälle weiter gesunken. Obwohl immer mehr Fahrzeuge auf den Strassen unterwegs sind, habe sich dieser Trend fortgesetzt, teilt die Schwyzer Kantonspolizei mit. Rund 960 Verkehrsunfälle wurden registriert, so wenige wie seit über 10 Jahren nicht mehr. 6 Menschen starben bei Verkehrsunfällen, nur halb so viele wie im Vorjahr. Bei den Schwerverletzten hingegen wurde eine Zunahme festgestellt, heisst es weiter. Mit verschiedenen Präventionskampagnen will die Kantonspolizei Schwyz auch im laufenden Jahr möglichst viele Unfälle verhindern.