Südumfahrung kommt vors Volk

<p>So könnte Küssnacht bald aussehen: Der Dorfplatz nach dem Bau der Südumfahrung in einer Fotomontage.</p>

Im Bezirk Küssnacht soll es mit der Südumfahrung vorwärts gehen. Vermutlich Mitte Juni findet die Volksabstimmung dazu statt. Insgesamt kosten die beiden Abschnitte der Südumfahrung rund 270 Millionen. Davon entfallen 140 Millionen auf den Bezirk. Wenn die Südumfahrung Küssnacht die letzten politischen Hürden nimmt, findet eine jahrzehntelange Planungsgeschichte ein Ende. Das Projekt wird gemeinsam vom Kanton Schwyz und vom Bezirk Küssnacht geplant, realisiert und finanziert.