45 Gebäude in Athen in Flammen

In Griechenland sind bei den Protesten gegen den Sparkurs der Regierung mehr als 120 Menschen verletzt worden. Während das Parlament in Athen in der vergangenen Nacht über das Sparpaket abstimmte, demonstrierten 100'000 Menschen vor dem Gebäude. Chaoten steckten dabei mindestens 45 Gebäude in Brand, darunter auch ein Kino und historische Häuser. Die Schäden seien enorm, sagte der Bürgermeister von Athen Giorgos Kominis in einem Fernseh-Interview.