Fonds für erneuerbare Energien bereits ausgeschöpft

Montage von Solarpanels auf einem Dach

Der Kanton Schwyz hat keine weiteren finanziellen Mittel, um erneuerbare Energien zu fördern. Die vor drei Jahren vom Kantonsparlament bewilligten 5 Millionen Franken sind bereits ausgeschöpft, wie das Schwyzer Baudepartement mitteilt. Mit den Förderbeiträgen wurden Investitionen von über 30 Millionen Franken ausgelöst. Weil das Schwyzer Kantonsparlament im vergangenen Sommer eine Aufstockung der Förderbeiträge abgelehnt hatte, ist der Kanton Schwyz nun der einzige Kanton ohne eigenes Energie-Förderprogramm.