Vier Jugendliche prügeln wegen Facebook-Eintrag

Die Luzerner Polizei hat vier mutmassliche Jugendliche Schläger ermittelt. Diese hatten ihr Opfer im Juli wegen eines Facebook Eintrages verprügelt und ausgeraubt. Um zu verhindern, dass die Überwachungskameras am Bahnhof Luzern ihre Tat filmen, haben sie ihr 14- Jähriges Opfer aus der Bahnhofszone gezerrt. Der Grund für die Prügelattacke war offenbar, dass das Opfer über Facebook Kontakt zur Freundin von einem der Täter aufgenommen hatte, sagt Simon Kopp, Mediensprecher der Staatsanwaltschaft Luzern. Die Jugendlichen sind zwischen 14 und 15 Jahre alt und allesamt Schweizer.

Audiofiles

  1. Vier Jugendliche prügeln wegen Facebook-Eintrag. Audio: Roman Gibel