Diverse NewsBahnunglück im Kanton Graubünden: Ein Luzerner stirbt

Bahnunglück im Kanton Graubünden: Ein Luzerner stirbt

Der Mann ist seinen schweren Verletzungen erlegen
Publiziert am Fr 22. Aug 2014 10:44 Uhr
© Kantonspolizei Graubünden
- Bahnunglück im Kanton Graubünden: Ein Luzerner stirbt

Nach dem schweren Bahnunglück in Tiefencastel vergangene Woche ist eine schwer verletzte Person gestorben. Dies teilt die Kantonspolizei Graubünden mit. Es handelt sich um einen 85-jährigen Mann aus dem Kanton Luzern. Der Mann war als Passagier im Zug unterwegs, als dieser entgleiste und ein Wagen 20 Meter den Hang hinunter rutschte.