Diverse NewsBetrunkener Raser klaut Radarfalle

Betrunkener Raser klaut Radarfalle

Der 32-Jährige wurde zuvor mit 160 Stundenkilometern geblitzt
Publiziert am Sa 5. Okt 2019 14:41 Uhr
© Pixabay.com
- Betrunkener Raser klaut Radarfalle

Ein betrunkener Autofahrer hat sich in Deutschland einiges an Ärger eingefangen. Nachdem er mit 160 Stundenkilometern geblitzt worden ist, klaute er anschliessend die Radarfalle.

Der 32-jährige Mann ist am Freitagmorgen, 4. Oktober, laut der Polizei mit rund 160 Stundenkilometern auf einer Autobahn in Niederbayern geblitzt worden, Erlaubt wären auf dem Abschnitt aber nur 100 km/h. Als wäre das nicht genug, wendete der Mann sein Fahrzeug und klaute anschliessend die Radarfalle. Dies in der Hoffnung, so ungestraft davonzukommen.

Die Polizei konnte ihn anschliessend aber ausfindig machen: Er war betrunken, unter Drogen und besass ausserdem keinen Führerausweis.

Ein betrunkener Autofahrer klaute Radarfalle

Michi Huser