Diverse NewsDer Amerikaner Ted Ligety holt Gold im Super-G

Der Amerikaner Ted Ligety holt Gold im Super-G

Silvan Zurbriggen als bester Schweizer disqualifiziert
Publiziert am Mi 6. Feb 2013 13:05 Uhr

Beim Super-G der Männer an der WM in Schladming hat sich der Amerikaner Ted Ligety die Goldmedaille geholt. Silber geht an den Franzosen Gauthier De Tessières und Bronze an den Norweger Aksel Svindal. Silvan Zurbriggen wurde nachträglich disqualifiziert. Er war als bester Schweizer auf den 11. Rang gefahren. Wegen einer zu hohen Bindungsplatte wurde Zurbriggen nachträglich aus dem Klassement gestrichen. Somit ist Patrick Küng neu als 18-ter der beste Schweizer. Carlo Janka und Didier Défago enttäuschten mit den Plätzen 25 und 26.