Diverse NewsFlugverkehr wegen Fehlalarm lahmgelegt

Flugverkehr wegen Fehlalarm lahmgelegt

20 Minuten konnten keine Flugzeuge starten
Publiziert am Mi 16. Jan 2013 15:11 Uhr

Der Flugverkehr über der Ostschweiz und Süddeutschland war heute Morgen unterbrochen. Auf dem Flughafen Zürich konnten während 20 Minuten keine Flugzeuge starten und landen. Grund dafür war ein Fehlalarm bei der Flugsicherung Skyguide, heisst es in einer Mitteilung. Die Fluglotsen wurden wegen des Alarms evakuiert. Als klar war, dass es sich um einen Fehlalarm gehandelt hatte, konnten sie an ihre Arbeitsplätze zurückkehren. Skyguide untersucht nun die Ursache des Fehlalarms.