Diverse NewsKomplikationen bei Schwangerschaft von Selbstbehalt befreit

Komplikationen bei Schwangerschaft von Selbstbehalt befreit

Nationalrat kommt Schwangeren entgegen
Publiziert am Di 4. Jun 2013 16:18 Uhr

Wer wegen Schwangerschaftskomplikationen behandelt wird, muss künftig kein Selbstbehalt mehr bezahlen. Der Nationalrat hat die Leistungen bei Mutterschaft vom Selbstbehalt befreit. Das Anliegen sei schon sehr lange mehrheitsfähig, erklärte SP Nationalrätin Jaqueline Fehr. Umso mehr freue sie, dass diese Ungerechtigkeit endlich aus der Welt geschafft sei.
Mit der Gesetzesänderung werden neu alle Behandlungen ab der 13 Schwangerschaftswoche bis acht Wochen nach Geburt von der Kostenbeteiligung ausgenommen. Nur einzelne SVP Vertreter stimmten gegen die Gesetzesänderung.

Kein Selbstbehalt mehr bei Schwangerschaftskomplikationen

Roman Gibel