Diverse NewsMehr Transparenz bei Pensionskassen

Mehr Transparenz bei Pensionskassen

Kassen müssen angeben, wieviel sie für Verwaltung von Anlagevermögen zahlen
Publiziert am Di 23. Apr 2013 16:48 Uhr

Pensionskassen müssen ab diesem Jahr genauer angeben, wie viel sie für die Verwaltung von Anlagevermögen durch Fonds bezahlen. Der Bund hat eine entsprechende Weisung publiziert. Die Regelung für mehr Transparenz in der zweiten Säule geht auf die BVG-Strukturreform zurück, die das Parlament vor drei Jahren verabschiedet hat. Die Standardisierung soll den Versicherten erlauben, die effektiven Kosten besser zu kennen. Pensionskassen sollen aber auch die Kosten für Fonds vergleichen können. Die Vorsorgeeinrichtungen geben heute ihren Aufwand für Verwaltung und Werbung an. Nicht ersichtlich ist der Betrag, der für die Verwaltung von Anlagevermögen abgezogen wird. Diese Kosten können beträchtlich sein.