Diverse NewsSido muss vor Gericht erscheinen

Sido muss vor Gericht erscheinen

Wodka-Flasche auf Kopf geschlagen
Publiziert am Mi 26. Nov 2014 08:27 Uhr
© ZVG
- Sido muss vor Gericht erscheinen

Auf den Rapper Sido kommt ein Auftritt als Angeklagter zu: Wegen gefährlicher Körperverletzung muss sich der Musiker übermorgen vor dem Amtsgericht Berlin-Tiergarten verantworten. Hintergrund ist ein Streit in einem Club vor zweieinhalb Jahren.

Wodka-Flasche auf Kopf geschlagen

Sido soll laut Anklage einem anderen Gast im Club eine Wodka-Flasche auf den Kopf geschlagen haben, scheinbar ohne Grund. Der Mann erlitt der Staatsanwaltschaft zufolge eine Platzwunde und eine Schädelprellung.

Es ist nicht das erste Mal, dass Sido mit der Justiz zu tun hat. Ein Verfahren im Herbst 2009 wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung und Beleidigung wurde damals aber mit Zustimmung aller Protestbeteiligten gegen eine Geldauflage von 14'000 Euro eingestellt.