Diverse NewsSituation in Ägypten durch Schiesserei verschärft

Situation in Ägypten durch Schiesserei verschärft

Unbekannte griffen in Kairo Oppositionelle an
Publiziert am Di 11. Dez 2012 18:54 Uhr
© Radio Pilatus AG / Tele 1 AG
- Situation in Ägypten durch Schiesserei verschärft

Vier Tage vor der Volksabstimmung über den umstrittenen Verfassungsentwurf verschärft sich in Ägypten die Lage. In Kairo haben Unbekannte auf oppositionelle Demonstranten geschossen. Medien berichten, beim Angriff seien mindestens 11 Demonstranten verletzt worden. Wenige Stunden später versammelten sich Tausende Anhänger und Gegner Mursis zu Massenprotesten in der ägyptischen Hauptstadt. Hintergrund der Kundgebungen ist das geplante Referendum über den umstrittenen Verfassungsentwurf, der weitgehend von den Islamisten ausgearbeitet worden ist.