Diverse NewsStürze im Haushalt sind häufigste Unfallursache

Stürze im Haushalt sind häufigste Unfallursache

Publiziert am Di 11. Sep 2012 10:25 Uhr

Jedes Jahr verunfallen in der Schweiz 600‘000 Personen im Haus- und Freizeitbereich. Die Beratungsstelle für Unfallverhütung bfu hat erstmals diese Unfälle analysiert. Dabei zeigt sich, dass weitaus mehr Unfälle zuhause passieren als beim Sport oder im Strassenverkehr. Demnach sterben 1500 Menschen bei Unfällen zuhause, rund 10 Mal mehr als beim Sport, und rund 5 Mal mehr als im Strassenverkehr. Weitaus häufigste Unfallart im Hausbereich seien Stürze heisst es in einer Mitteilung der bfu. Von tödlichen Stürzen sind meist ältere Menschen betroffen, bei Stürzen mit Verletzungsfolge ist hingegen der Anteil von Kindern und Jugendlichen am höchsten.