Diverse News«Testamente» für UBS und Credit Suisse

«Testamente» für UBS und Credit Suisse

Publiziert am Mi 4. Jul 2012 07:11 Uhr

Die beiden Schweizer Grossbanken UBS und Credit Suisse haben einen Notfallplan aufgestellt, gemeinsam mit sieben anderen internationalen Grossbanken. Der Plan zeigt auf, was es im Fall einer neuen Finanzkrise zu tun gäbe. Diese Notfallpläne sollen ein weiteres Desaster wie bei Lehmann Brothers verhindern. Die sogenannten „Testamente“ mussten die Grossbanken aufgrund von Anweisungen der US-amerikanischen Finanzbehörden machen. Damit wollen die Behörden verhindern, dass der Staat ein weiteres Mal mit Milliarden von Steuergeldern angeschlagene Banken retten muss.