Diverse NewsTitlisbahnen lassen beim Einheimisch-Tag tief blicken

Titlisbahnen lassen beim Einheimisch-Tag tief blicken

Hunderte warfen einen Blick hinter die Kulissen der Bergbahnen
Publiziert am So 1. Sep 2019 17:53 Uhr
© Tele 1
- Titlisbahnen lassen beim Einheimisch-Tag tief blicken

Über 600'000 Leute fuhren in der vergangenen Saison mit der Bahn auf den Titlis - so viele wie noch nie. Die Bahnen machen das Bergdorf Engelberg zu einem regelrechten Tourismus-Magneten. Am Sonntag gewährte der Betrieb einen Einblick hinter die Kulissen.

Ein Bergbahnbetrieb braucht mehr als Bähnler und Pistenbully-Fahrer. Je nach Saison arbeiten bis zu 450 Personen auf und um den Titlis, sie üben über 30 verschiedene Berufe aus. So haben die Titlisbahnen beispielsweise eine eigene Schreinerei, Köche und Servicefachleute oder IT-ler.

Grösster Arbeitgeber in Engelberg

Über die Hälfte der Beschäftigten stammt aus der Region. Die Titlisbahnen sind somit nicht nur der grösste Arbeitgeber in Engelberg, sondern auch das wichtigste Wirtschaftsstandbein der Gemeinde. Letztlich ist auch ein Grossteil der Hotellerie und des Gastrogewerbes von den Bergbahnen abhängig.