Diverse NewsTwenty One Pilots mit neuem Album im Hallenstadion

Twenty One Pilots mit neuem Album im Hallenstadion

Konzert am 23. Februar in Zürich
Publiziert am So 15. Jul 2018 12:03 Uhr
© By Sry85 [<a href="https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0">CC BY-SA 4.0 </a>], <a href="https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Twentyone_Pilots_at_Press_conference_of_Soundbox_in_Bangkok.JPG">from Wikimedia Commons</a>
- Twenty One Pilots mit neuem Album im Hallenstadion

Am 23. Februar sind Twenty One Pilots im Zürcher Hallenstadion. Dabei haben sie ihr neues Album «Trench».

Mit «Stressed Out» kamen Tyler Joseph und Josh Dun, alias Twenty One Pilots, in unsere Ohren. Der Hit aus dem Jahr 2015 verschuf ihnen den internationalen Durchbruch. Darauf folgte «Heathens», das zum offiziellen Soundtrack zum Film «Suicide Squad» gehörte und auch bei Radio Pilatus nicht mehr wegzudenken ist.

The Bandito im Hallenstadion

Elf Tage nach der Veröffentlichung des Albums «Trench» am 5. Oktober, starten die beiden Jungs ihre «The Bandito Tour». Von ihrer Heimat, den USA, geht es nach Australien und Europa. Am 23. Februar sind sie auch im Hallenstadion. Die Fans können sich auf das Konzert freuen, wurden Twenty One Pilots doch 2017 mit dem Grammy für die beste Pop Duo / Group Performance ausgezeichnet.

Tickets für das Konzert am 23. Februar im Hallenstadion sind hier erhältlich.