Diverse NewsUnter Drogen mit verschneiten Scheiben unterwegs

Unter Drogen mit verschneiten Scheiben unterwegs

Luzerner Polizei stoppt 32-jährigen Verkehrssünder
Publiziert am Do 27. Feb 2020 15:16 Uhr
© Luzerner Polizei
- Unter Drogen mit verschneiten Scheiben unterwegs

Die Luzerner Polizei hat am Donnerstagmorgen in Emmenbrücke einen Autofahrer gestoppt, der vor der Wegfahrt lediglich ein Guckloch an der Frontscheibe freigeschaufelt hatte. Zudem stand der 32-jährige Brasilianer unter Drogen.

Zu diesem Ergebnis kam ein Drogenschnelltest, wie die Luzerner Polizei mitteilte. Der Mann musste sich einer Blut- und Urinentnahme unterziehen. Den Führerausweis ist er los, er wird an die zuständige Staatsanwaltschaft verzeigt.