Diverse NewsVeloprofis bringen Volksfest nach Buochs

Veloprofis bringen Volksfest nach Buochs

Die Tour de Suisse macht Halt in der Zentralschweiz
Publiziert am Di 11. Jun 2013 19:43 Uhr

Für einen Tag war in der Gemeinde Buochs NW am Vierwaldstättersee alles anders: Die Tour de Suisse macht zwischen zwei Etappen Halt in der Zentralschweiz. Für die grosse Zieleinfahrt brauchte es über ein Jahr Vorbereitung, sagte OK-Präsident Res Schmid. Umso grösser war auch die Vorfreude kurz vor Ankunft der Athleten.

Die Veloprofis der Tour de Suisse fuhren in einem spektakulären Sprint über die Ziellinie. Im Rücken hatten sie die Unterstützung der vielen Schaulustigen und Radsportfans aus der Zentralschweiz. Der Sieger der 4. Etappe über 174,4 Kilometer von Innertkirchen nach Buochs feierte der Franzose Arnaud Demare. Der Luzerner Mathias Frank bleibt aber Gesamtleader der Tour de Suisse.

Für die Buochser Bevölkerung wurde der Halt der Tour de Suisse zum grossen Volksfest. Bis in die Nacht hinein feierten die Radsportfans am Dienstagabend. Bereits am Mittwochnachmittag startet dann die 5. Etappe um 14.17 Uhr ebenfalls in Buochs. Wir sind vor Ort und berichten live

Tour de Suisse macht Halt in Buochs

Adrian Derungs

Buochs als Zielort der vierten Tour de Suisse Etappe

Reichen Raphael

Buochser Bevölkerung freut sich auf die Tour de Suisse

Roman Unternährer

Tour de Suisse: Organisatoren erwarten ein Volksfest

Carla Keller

Tour de Suisse: Ziel in Buochs

Gina De Rosa

Tour de Suisse: Volksfest beim Ziel in Buochs

Gina De Rosa