Events20 Jahre Musicals in der Zentralschweiz

20 Jahre Musicals in der Zentralschweiz

20. und 21. Mai 2022
Am Galaabend „20 Jahre“ im grossen Saal von Le Théâtre wird auf zwei Dekaden Zentralschweizer Musicals zurückgeschaut, in Gesang und Tanz.
Publiziert am Di 22. Mär 2022 10:00 Uhr

Im Winter 2002 hob sich im KKL der Vorhang über einer Zentralschweizer Musicalproduktion: Der Drachenstein. Ein Grosserfolg. Die lokale Sagen-Geschichte, gepaart mit ohrwurmiger Musik, war das Erstlingswerk der Produzent:innen vom Le Théâtre, damals aber noch ohne das besagte, eigene Theater. Diese eigene Bühne wurde 2006 in Kriens eröffnet, 2017 wechselten die Musicalspezialisten ins neue Le Théâtre in Emmen.

21 Musicalproduktionen wurden in diesen zwei Dekaden realisiert. Darunter fünf Welturaufführungen, eine Europapremiere und fünf Schweizer Premieren. Cabaret, Evita, Hair, Grease, Chicago, Flashdance, Daddy Cool, Sister Act, Rock of Ages und zuletzt Der Ball sind ein paar Namen aus dem 20-jährigen Produktionsportfolio der Le Théâtre-Crew.

Am Galaabend „20 Jahre“ im grossen Saal von Le Théâtre wird auf zwei Dekaden Zentralschweizer Musicals zurückgeschaut, in Gesang und Tanz. Künstlerinnen und Künstler, mit Le Théâtre verbunden, interpretieren aus (fast) jedem Musical der Produktionsgeschichte einen Song. Dazu einen Ausblick auf den Winter 2022. Ohrwürmer, einen ganzen Abend lang. Das musikalische Programm wird umrahmt von einem Dreigang-Nachtessen.

Gesanglich und tänzerisch aktiv sind die bekannte Schweizer Musical- und Comedy-Künstlerin Isabelle Flachsmann, die Musicalsängerin Irène Straub, der Tänzer und Darsteller Armando Rossi, die Tänzerinnen Michele Senn und Lorena Zumstein, sowie junge Musicaltalente der Ballett Akademie Luzern.

«20 Jahre Musicals» ist ein mitreissender, emotionsreicher und auch humorvoller Querschnitt durch das weltweit erfolgreichste Bühnengenre.

Informationen, u.a. das Menü, und Vorverkauf: le-theatre.ch

Fill out my online form.
    #Theater#Musical#le theatre#Emmen#Jubiläum
© zVg