GeldElektro-Autos und andere E-Fahrzeuge
Werbung

Elektro-Autos und andere E-Fahrzeuge

Radio Pilatus und Tele1 Geld-Tipp
Publiziert am Mi 5. Feb 2020 15:15 Uhr

Sie erleben einen eigentlichen Boom: Elektro-Autos. Doch wie sicher sind Elektromobile eigentlich und was muss man bei der Versicherung beachten? Der Radio Pilatus und Tele1 Geld-Tipp gibt Antworten darauf.

Immer mehr Leute überlegen sich angesichts der heiss geführten Debatte um den Klimawandel den Kauf von einem Elektro-Auto oder wenigstens von einem Hybrid-Fahrzeug. Auch andere Elektro-Fahrzeuge wie E-Bikes oder E-Scooter stossen auf eine starke Nachfrage. 10'329 neue Elektroautos sind im letzten Jahr auf die Schweizer Strassen gekommen. Das ist ein Rekord. Im Vergleich zum Vorjahr ist laut dem Verband Auto Schweiz die Zahl von neuen, rein elektrischen Personenwagen um hohe 136,6 Prozent angestiegen. Autos mit alternativem Antrieb haben in der Schweiz die 10-Prozent-Marke überschritten. Bei den reinen Elektroautos liegt der Marktanteil aber erst bei knapp vier Prozent - die Tendenz ist aber stark steigend, sagt Martin Spieler, Finanzexperte.

Ein Schwachpunkt bei Elektroautos ist die Batterie. Immer wieder hört man, dass Elektroautos wie der Tesla in Flammen aufgegangen sind, weil sich die Batterie erhitzt habe. Doch da haben die Hersteller reagiert. Wenn es zu einem Unfall kommt, wird die Batterie bei Elektroautos sofort automatisch von der anderen Hochvoltkomponente und den Hochvoltkabeln getrennt. Alles in allem sind Elektrofahrzeuge heute genau so sicher wie die anderen Autos. Dies und mehr erfahren sie im Radio Pilatus und Tele1 Geld-Tipp.

Geld-Tipp: E-Autos

Mira Weingart / Martin Spieler