Schweiz74-Millionen Dollar Vergütung der CS-Chefs abgesegnet

74-Millionen Dollar Vergütung der CS-Chefs abgesegnet

Nur Kleinaktionäre leisteten Widerstand an der GV
Publiziert am Fr 26. Apr 2013 15:25 Uhr

Die Aktionäre der Credit Suisse sind weniger streng mit dem Verwaltungsrat als di der Bank Julius Bär. Sie sind mit dem Vergütungsbericht der zweitgrössten Schweizer Bank mehrheitlich einverstanden. Widerstand regte sich lediglich bei Kleinanlegern. CS-Konzernchef Brady Dougan erhält nun 7.8 Millionen Dollar. Die gesamte Geschäftsleitung wird mit rund 74-Millionen Dollar belohnt. Die Kationäre der PRivatbank jJulius Bär hatten vor rund zwei Wochen den Vergüuntgsbericht ihres Verwaltungsrats abgelehnt.