SchweizHIV-Fälle in der Schweiz häufen sich

HIV-Fälle in der Schweiz häufen sich

Die Fälle stiegen um rund 15 Prozent
Publiziert am Mo 27. Mai 2013 14:04 Uhr
© © Microgen - Fotolia.com
- HIV-Fälle in der Schweiz häufen sich

Nach drei Jahren des Rückgangs haben die HIV-Fälle in der Schweiz im vergangenen Jahr wieder zugenommen. Die Fälle stiegen um rund 15 Prozent auf über 600, teilt das Bundesamt für Gesundheit mit. Eine offensichtliche Ursache sei aber nicht sichtbar, so das Bundesamt weiter.

Ein Teil der Zunahme wird jedoch auf den Anstieg bei Männern zurückgeführt, welche mit anderen Männern Geschlechtsverkehr haben.