SportFCL Der FCL reist ohne seine drei Argentinier ins Trainingslager

Der FCL reist ohne seine drei Argentinier ins Trainingslager

Publiziert am Sa 1. Jan 2000 00:00 Uhr

Der FC Luzern wird morgen ohne seine drei Argentinier Mamone, Zachanti und Kuhl ins Trainingslager nach Marbella reisen. Die Südamerikaner waren zu spät aus ihren Ferien zurückgekehrt und müssen nun in Luzern eine Konditionswoche auf sich nehmen.