SportFCLFC Luzern: Custodio fällt aus

FC Luzern: Custodio fällt aus

Der Mittelfeldspieler verletzte sich gegen St. Gallen
Publiziert am Mo 13. Nov 2017 18:35 Uhr
© www.meienberger-photo.ch
- FC Luzern: Custodio fällt aus

Olivier Custodio zog sich im Spiel gegen St. Gallen einen Bänderriss zu, wie der FCL mitteilte. Grund ist das Foul von Ex-FCL-Spieler Alain Wyss. Wegen der Verletzung fällt der 22-Jährige Mittelfeldspieler für unbestimmte Zeit aus. Custodio war erst im Sommer von Lausanne zum FC Luzern gestossen. Bis jetzt kam er in 13 der bisherigen 14 Super-League-Spielen zum Einsatz.