SportFCLFC Luzern gewinnt gegen Thun 3:0

FC Luzern gewinnt gegen Thun 3:0

Neumayr, M. Schneuwly und Oliveira trafen für den FCL
Publiziert am So 21. Aug 2016 15:31 Uhr

FC Luzern feiert souveränen Sieg über Thun.

Sämi Deubelbeiss, Radio Pilatus AG

Der FC Luzern gewinnt gegen Thun 3:0: Interview mit Marco Schneuwly

Philipp Breit & Roman Unternährer

Interview: FCL-Trainer Markus Babbel nach dem 3:0-Sieg gegen den FC Thun

Sämi Deubelbeiss

FCL-Frontal mit Joao Oliveira, welcher gegen Thun sein 1. Super League Tor erzielte

Sämi Deubelbeiss

In der fünften Runde der Fussball Super League hat der FC Luzern gegen den FC Thun 3:0 gewonnen. Damit bleibt der FC Luzern in der Tabelle weiterhin direkt hinter dem FC Basel auf Rang zwei.

Die Luzerner hatten gleich zu Beginn des Spiels eine gute Torchance durch Marco Schneuwly, danach flachte das Spiel aber lange ab. Markus Neumayr war es dann in der 29. Minute, welcher mit einem Traumtor das 1:0 für den FC Luzern erzielte. In der 53. Minute erhöhte Marco Schneuwly zum 2:0 und kurz vor Schluss gelang dem eingewechselten João Oliveira nach einer tollen Vorlage von Christian Schneuwly das 3:0. Rund 10'000 Zuschauer verfolgten das Spiel live in der Swissporarena.

Die Noten der FCL-Spieler (1 miserabel / 2 schwach / 3 ungenügend / 4 genügend / 5 gut / 6 überragend):

  • Dave Zibung, Goalie: Note 5,5
  • Claudio Lustenberger, Verteidiger: Note 4,5
  • Ricardo Costa, Verteidiger: Note 5
  • Francois Affolter, Verteidiger: Note 5
  • Simon Grether, Verteidiger: Note 5
  • Christian Schneuwly, Mittelfeld: Note 5,5
  • Markus Neumayr, Mittelfeld Note: 5,5
  • Nici Haas, Mittelfeld: Note 5
  • Jahmir Hyka, Mittelfeld: Note 4
  • Tomi Juric, Sturm: Note 3,5
  • Marco Schneuwly, Sturm: Note 5
  • Joao Oliveira, Mittelfeld: nicht bewertbarer Kurzeinsatz *
  • Jerome Thiesson, Verteidiger: nicht bewertbarer Kurzeinsatz *

für eine Bewertung muss ein Spieler mindestens eine Halbzeit (45 Minuten) gespielt haben.

Dank dem Erfolg gegen Thun haben die Luzerner vier ihrer ersten fünf Spiele gewonnen. Sie stehen in der Tabelle mit zwölf Punkten weiterhin unmittelbar hinter Leader Basel. Der FCB gewann bisher alle fünf Spiele.