SportFCLFC Luzern verliert gegen den FC Basel 0:3

FC Luzern verliert gegen den FC Basel 0:3

Nach etwas mehr als einer halben Stunde war das Spiel entschieden
Publiziert am So 29. Nov 2015 13:54 Uhr

Der FC Luzern hat in der 17. Super League Runde auswärts beim FC Basel 0:3 verloren. Bjarnason brachte den FCB bereits in der 7. Minute 1:0 in Führung, nachdem Affolter geschlafen hatte. Calla erhöhte in der 26. Minute zum 2:0 für den FCB nach einem haarsträubenden Ballverlust von Affolter, der einen ganz schlechten Tag einzog. Nach etwas mehr als einer halben Stunde erzielte Elneny gar das 3:0 für Basel, dies nach einer Traumkombination über mehrere Stationen. In der zweiten Halbzeit verwaltete Basel die Führung souverän, der FC Luzern kam zu keinen nennenswerten Chancen mehr.

Die Noten der FCL-Spieler (1 miserabel / 2 schwach / 3 ungenügend / 4 genügend / 5 gut / 6 überragend):

  • Dave Zibung, Goalie: Note 4
  • Sebastian Schachten, Verteidiger: 4
  • Jerome Thiesson, Verteidiger: Note 3,5
  • Kaja Rogulj, Verteidiger: Note 4,5
  • Francois Affolter, Verteidiger: Note 2,5
  • Claudio Lustenberger, Verteidiger: Note 4
  • Hekuran Kryeziu, Mittelfeld: Note 4
  • Jakob Jantscher, Mittelfeld: Note 4
  • Migjen Basha, Mittelfeld: Note 3
  • Remo Freuler, Mittelfeld: Note 4,5
  • Clemens Fandrich, Mittelfeld: Note 4
  • Marco Schneuwly, Sturm: Note 3,5
  • Dario Lezcano, Sturm: 5
  • Jahmir Hyka, Mittelfeld: nicht bewertbarer Kurzeinsatz *

für eine Bewertung muss ein Spieler mindestens eine Halbzeit (45 Minuten) gespielt haben.

Der FC Luzern spielt am kommenden Samstag (20.00 Uhr) das letzte Meisterschaftsspiel des Jahres gegen YB. Eine Woche später kommt es dann zum mit Spannung erwarteten Cup Viertelfinalspiel (18.00 Uhr) gegen das Super League Schlusslicht Aarau.

FC Basel - FC Luzern: Remo Freuler im Interview

Sämi Deubelbeiss

Matchbericht: Der FC Luzern verliert in Basel 0:3

Sämi Deubelbeiss