SportFCLFCL bindet zwei Talente an sich

FCL bindet zwei Talente an sich

Lorik Emini (20) und Ashvin Balaruban (18) aus der Nachwuchsabteilung
Publiziert am Fr 24. Jan 2020 14:01 Uhr
© FC Luzern
- FCL bindet zwei Talente an sich

Der FCL packt sich zwei Talente aus der eigenen Nachwuchsabteilung. Lorik Emini (20) und Ashvin Balaruban (18) unterschreiben ihre ersten Profiverträge.

Der Vertrag von Lorik Emini läuft bis zum 30. Juni 2021 – derjenige von Ashvin Balaruban bis und mit 30. Juni 2023, schreibt der FCL in einer Medienmitteilung. «Mit Lorik und Ashvin konnten wir erneut zwei hoffnungsvolle Talente an uns binden, die beide noch viel Potenzial haben, welches wir weiterentwickeln wollen», sagt FCL-Sportchef Remo Meyer. Die gute Arbeit im Nachwuchs wolle man weiterführen. Zudem möchte der FCL jungen Spielern eine Chance geben.

Lorik Emini durchlief alle Nachwuchsstufen beim FCL. Sein Debüt feierte der Mittelfeldspieler am 1. Dezember 2019 beim Heimspiel gegen den FC St.Gallen 1879 in der swissporarena.

Ebenfalls unterschrieb der 18-jährige Ashvin Balaruban seinen ersten Profivertrag. Der Aussenverteidiger absolvierte acht Spiele für die U21-Mannschaft.