SportFussballSt.Gallen und Thun scheiden als Gruppenletzte aus

St.Gallen und Thun scheiden als Gruppenletzte aus

Thun verliert und St.Gallen gewinnt das letzte Quali-Spiel
Publiziert am Fr 13. Dez 2013 06:45 Uhr
© FC St.Gallen
- St.Gallen und Thun scheiden als Gruppenletzte aus

St. Gallen und Thun haben die Gruppenphase der Europa League als Letzte ihrer Gruppe abgeschlossen. Die Ostschweizer kamen zum Ende immerhin noch zu einem 1:0-Heimsieg gegen Swansea City. Die Berner Oberländer bezogen gegen Genk mit einem 0:1 die fünfte Niederlage in Folge. In den abschliessenden Heimspielen zeigten die Schweizer Vertreter nochmals beachtliche Leistungen, obwohl ihr Schicksal schon seit zwei Wochen besiegelt war.