StageRea Garvey: Stimmgewalt auf der Pilatus Stage

Rea Garvey: Stimmgewalt auf der Pilatus Stage

Melodiöse Songs und eine Prise Humor
Publiziert am Di 8. Mai 2018 13:30 Uhr

Rea Garvey spielte am Montagabend exklusiv vor 120 Hörerinnen und Hörern von Radio Pilatus. Mit einer grossen Portion Energie, viel Humor und seinen melodiösen Songs begeisterte der irische Sänger das Publikum.

Is it Love? Den 120 Hörerinnen und Hörern von Radio Pilatus, die sich am Montagabend, 7. Mai, im LZ-Medienhaus zu einer weiteren Radio Pilatus Stage versammelten, mag es wohl so vorgekommen sein. Der irische Sänger und Gitarrist Rea Garvey präsentierte dem Publikum seine neue Single «Is it Love» mitsamt seinem neuen Album «NEON» und heizte auf der Stage mächtig ein. Der «Irishman in Berlin» begeisterte mit seiner Leidenschaft für Musik und zeigte einmal mehr seine starke Stimme.

Standig Ovation für den Iren

Rea Garvey begeisterte das Publikum jedoch nicht nur mit seiner Stimmgewalt und den neuen melodiösen Songs, sondern auch mit seiner spontanen und witzigen Art. Der Ire ist unkompliziert und sehr direkt. So lud er ein 9-jähriges Mädchen, das am Konzertabend Geburtstag feierte, gleich zu seinem nächsten Konzert im Oktober in Zürich ein. Rea Garvey machte kürzlich auch mit bei «Sing meinen Song» und geht im Herbst 2018 auf Arena-Tour. Bereits mit seinen letzten drei Solo-Alben ist es ihm gelungen, seine Fans und seine Kritiker zu überraschen und zu begeistern. Keine Überraschung also, dass es ihm auf der Radio Pilatus Stage gelang, das Publikum von den Stühlen zu reissen.

Stimmen zum exklusiven Konzert hört ihr am Dienstagmorgen in der Radio Pilatus Morgenshow bei Boris Macek.

Werbung

Pilatus Stage: So fand es Rea Garvey

Boris Macek

Pilatus Stage: Rea Garvey mit Überraschung

Boris Macek