ZentralschweizLuzernDie rüüdigen Tage haben wieder begonnen

Die rüüdigen Tage haben wieder begonnen

Lozärner Fasnacht mit Fritschitagwache gestartet
Publiziert am Do 12. Feb 2015 03:42 Uhr

Endlich ist es wieder soweit! Die Lozärner Fasnacht wurde heute am frühen Morgen um 05:00 Uhr mit dem Urknall an der Fritschitagwache eröffnet.

Buntes Treiben auch für den Fritschivater

Der höchste Fasnächtler dieses Jahr ist Fritschivater Thomas Bucher. Auch bei ihm lagen die Emotionen hoch als es endlich losging.

«Es ist unbeschreiblich. Ich fühle mich wie ein Präsident.»

Nach dem Urknall gab es traditionell den Fötzeliräge und das Orangenwerfen. Wie ein Präsident warf Thomas Bucher auch die Orangen in die feiernde Meute. Nachher durfte er sich in der Kornschütte dann beim öffentlichen Zmorgeessen ein bisschen stärken.

Fasnächtler trotzen kalten Temparaturen

Der Kappelplatz in Luzern war voller feiernder Fasnächtler. Man konnte sich in der Meute kaum bewegen. Doch die Fasnächtler störte dies genau so wenig, wie die eisigen Temparaturen am frühen Morgen. Auch viele tolle Sujets konnte man begutachten.

Zu den Livecams an der Luzerner Fasnacht

Erster Rückblick auf die Fritschitagwache

Marco Zibung

Zweiter Rückblick auf die Fritschitagwache

Marco Zibung

Fasnacht 2015 ist angelaufen

Lukas Keusch

Fasnacht 2015: Der Schmudo ein Erfolg!

Liliane Küng

Hier gibt es weitere Impressionen vom Schmutzigen Donnerstag: