ZentralschweizLuzernRadio Pilatus bleibt das viertgrösste Privatradio der Schweiz

Radio Pilatus bleibt das viertgrösste Privatradio der Schweiz

222'270 Personen hören täglich Radio Pilatus
Publiziert am Do 20. Jul 2017 12:00 Uhr
© Boris Macek
- Radio Pilatus bleibt das viertgrösste Privatradio der Schweiz

Wie die aktuellen Hörerzahlen von Mediapulse zeigen, erreicht Radio Pilatus täglich 222’270 Hörerinnen und Hörer. Damit bleibt Radio Pilatus das viertgrösste Privatradio der Schweiz.

Radio Pilatus hat auch im ersten Semester des Jahres 2017 Hörerinnen und Hörer dazugewonnen. Damit wurde der positive Trend der vergangenen Jahre bestätigt. Gemäss den aktuellen Hörerzahlen von Mediapulse schalten im Durchschnitt täglich 222'270 Personen Radio Pilatus ein. Radio Pilatus bleibt dadurch hinter Energy Zürich, Radio 24 und Radio FM1 der viertgrösste Privatsender der Schweiz.

Weiterhin meistgehörtes Zentralschweizer Privatradio

Mediapulse stellt weiter fest, dass Radio Pilatus der reichweitenstärkste Privatsender der Zentralschweiz bleibt. Der Abstand auf die regionalen Konkurrenten konnte gar ausgebaut werden. Die Zahlen im Detail:

  • Radio Pilatus 222'270 Personen
  • Radio Central 182'040 Personen
  • Sunshine Radio 108'840 Personen

Montag bis Sonntag, 1. Semester 2017, Personen ab 15 Jahren. Quelle: Mediapulse Radiopanel