ZentralschweizLuzernStromausfall rund um den Bahnhof Luzern

Stromausfall rund um den Bahnhof Luzern

Ursache liegt bei defekter Trafostation im Bahnhof
Publiziert am Do 7. Mai 2015 15:53 Uhr

In der Stadt Luzern ist am Donnerstagnachmittag rund um den Bahnhof der Strom ausgefallen. Die Bereiche Uni Luzern, das KKL Luzern und das Inseliquai waren für rund 30 Minuten ohne Strom, teilt Energie Wasser Luzern ewl mit. Das Bahnhofsgebäude selber war über dreieinhalb Stunden ohne Strom. Erst kurz vor 18 Uhr konnte das Bahnhofgebäude wieder mit Strom versorgt werden. Nicht betroffen war der Zugverkehr, da dieser über ein separates Stromnetz gespiesen wird, hiess es auf Anfrage von Radio Pilatus bei der SBB. Wie die ewl mitteilte, kam es in der Trafostation des Bahnhofs zu starker Rauchentwicklung. Daher musste die Feuerwehr Luzern aufgeboten werden, um den Rauch abzuziehen.

Stromausfall rund um den Bahnhof Luzern

Tommy Durrer

Im und um den Bahnhof Luzern fiel am Donnerstag der Strom aus. Die Züge waren aber nicht betroffen.

Yanik Probst