ZentralschweizLuzernZufriedene Organisatoren des Ferienpasses

Zufriedene Organisatoren des Ferienpasses

Luzern: Fast 3'700 Anmdeldungen in der Jubiläumssaison
Publiziert am Do 25. Aug 2016 10:42 Uhr
© stadtluzern.ch
- Zufriedene Organisatoren des Ferienpasses

Die Organisatoren des Ferienpasses in der Stadt Luzern sind mit der Jubiläumssaison zufrieden. 3'681 Anmeldungen von Kindern und Jugendlichen wurden registriert. Rund 60 Firmen, Vereine und andere Institutionen aus den Ferienpassgemeinden beteiligten sich am Programm.

Besonders beliebt bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern waren die Kurse «Heissluftballone basteln» oder die Jubiläumsaktivität «Wasserschlacht». Bei den Besichtigungen lockten das Kinderspital Luzern und das Tropenhaus Wolhusen am meisten Interessierte an.

Nach dem erfolgreichen Pilotprojekt im vergangenen Jahr wurde die Tagesanimation auf fünf Sommerferienwochen ausgedehnt. Die Kinder wurden von Montag bis Freitag jeweils von morgens um 09:00 Uhr bis abends um 17:00 Uhr betreut. Die Tagesanimation ermöglichte die Teilnahme am regulären Angebot. Während der restlichen Zeit waren die Kinder beaufsichtigt. Die Tagesanimation war zu 90 Prozent ausgelastet, heisst es in einer Mitteilung der Stadt Luzern.