ZentralschweizSchwyzJugendliche Rollerfahrer stürzen in Bachtobel

Jugendliche Rollerfahrer stürzen in Bachtobel

Feuerwehr und Rega mussten die Verletzten bergen
Publiziert am Sa 5. Apr 2014 10:21 Uhr

In der vergangenen Nacht sind zwei Jugendliche im Alter von 16 und 17 Jahren mit einem Motorroller verunfallt. Aus noch ungeklärten Gründen stürzten die Beiden bei der Fahrt auf der Hauptstrasse von Schwyz nach Sattel mehrere Meter tief in ein Bachtobel.

Die Feuerwehr, Rettungsdienst und Rega stand mit insgesamt 20 Leuten zur Bergung im Einsatz. Die beiden Jugendlichen verletzten sich schwer und mittelschwer. Die Hauptstrasse war während drei Stunden gesperrt. Wegen Verdachts auf übermässigen Alkoholkonsum ordnete die Kantonspolizei Schwyz bei den beiden Verunfallten eine Blutprobe an.