ZentralschweizSo kannst du dich für die Booster-Impfung anmelden

So kannst du dich für die Booster-Impfung anmelden

Auffrischimpfung
In fast allen Zentralschweizer Kantonen kann man sich bereits ab 16 Jahren für eine Booster-Impfung anmelden. Wir verschaffen dir einen Überblick zu den Impfmöglichkeiten in der Zentralschweiz.
Publiziert am Fr 3. Dez 2021 17:12 Uhr
© KEYSTONE/Michael Buholzer
- Symbolbild Booster Impfung

Die Booster-Impfung ist die Auffrischimpfung des Covid19-Impfstoffs. Somit wird der maximale Impfschutz wiederhergestellt und verlängert. Da die ältere Bevölkerung besonders gefährdet ist und die Schutzwirkung nachlassen kann, hat diese Gruppe bei den Auffrischimpfungen Priorität. Voraussetzung ist, dass die zweite Impfung mindestens sechs Monate zurückliegt. Die Impfung soll gemäss dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) wann immer möglich mit dem gleichen Impfstoff erfolgen, mit dem bereits die ersten beiden Impfungen verabreicht wurden. Für Personen im Alter unter 30 Jahren wird vorzugsweise die Impfung mit dem Pfizer-Impfstoff empfohlen.

Luzern

Im Kanton Luzern kann man sich für die Booster-Impfung einerseits in den kantonalen Impfzentren Luzern, Willisau und Hochdorf anmelden. Anmelden können sich Personen ab 16 Jahren für den Impfstoff von Pfizer/BioNTech und ab dem 1. Dezember Personen ab 18 Jahren für den Impfstoff von Moderna. Die Anmeldung erfolgt einerseits online. Für Personen ohne Smartphone oder Internetanschluss können sich bei der kantonalen Impfhotline 041 228 45 45 melden. Zudem ist die Booster-Impfung ohne Voranmeldung auch auf dem Impfschiff, Impftruck oder an dezentralen Impfstandorten möglich. Jedoch ist dort mit langen Wartezeiten zu rechnen. Das Luzerner Kantonsspital bietet ebenfalls die Booster-Impfung an. Weitere Infos findest du auf der Website des Kantons.

Nidwalden

Im Kanton Nidwalden erhalten aktuell Personen ab 16 Jahren eine Auffrischimpfung. Interessierte müssen sich zwingend dafür anmelden. Einerseits kann man sich in ausgewählten Arztpraxen oder Apotheken anmelden, hier gibt es eine Übersicht dazu. Andererseits kann man die Auffrischimpfung auch im alten Zeughaus in Oberdorf durchführen, dort erfolgt die Anmeldung nur online. Das alte Zeughaus hat jeweils am Dienstag und Freitag von 15.00 bis 20.00 Uhr geöffnet. Am Dienstag wird ausschliesslich der Impfstoff von Pfizer/BioNTech verwendet, am Freitag ausschliesslich der Impfstoff von Moderna.

Obwalden

Ab sofort können sich im Kanton Obwalden alle Personen ab 16 Jahren für die Auffrischimpfung anmelden. Möglichkeiten gibt es beim kantonalen Impfzentrum entweder online via Anmeldetool oder telefonisch via Telefonnummer 0840 005 800. Wegen des grossen Andrangs ist bei der telefonischen Anmeldung aktuell mit Wartezeiten zu rechnen.

Schwyz

Alle Personen über 16 Jahren können sich auf der Website des Kantons Schwyz anmelden. Bei Unklarheiten und Problemen beim Registrierungsprozess gibt die kantonale Infoline unter der Nummer 041 819 15 95 Auskunft.

Uri

Ab Freitag, 3. Dezember können, sich Personen ab 16 Jahren im Kanton Uri für die Booster-Impfung anmelden. Bis dahin können sich Personen über 65 Jahren für die Nachfrischimpfung im Kantonsspital Uri unter 041 875 50 70 oder online anmelden.

Zug

Alle Personen über 16 Jahren dürfen sich im Kanton Zug für eine Booster-Impfung anmelden. Das Impfzentrum befindet sich auf dem Spinnereiareal in Baar. Weitere Informationen dazu gibt es auf der Homepage des Kantons Zug.

    #Impfung
© PilatusToday