ZentralschweizZugZuger Messe geht zu Ende

Zuger Messe geht zu Ende

Rund 80'000 Besucher wurden gezählt
Publiziert am So 27. Okt 2019 16:52 Uhr

Die 48. Zuger Messe ging am Sonntag zu Ende. Es wurden rund 80'000 Besucher verzeichnet, dies sind gleich viele wie im Vorjahr.

Während neun Tagen haben sich über 400 Aussteller an der grössten Herbstmesse der Zentralschweiz präsentiert. Von Gewürzen, Küchengeräten und Wein bis hin zu Matratzen oder Parfüms gab es fast alles zu degustieren, kaufen oder ausprobieren.

Mit der hohen Zahl von rund 80'000 Besuchern zeigt sich Messeleiter Peter Binggeli hoch zufrieden: «Wir sind sehr froh, dass die Zuger Messe so beliebt ist. Es kamen etwa gleich viele Besucher, wie im letzten Jahr». Die Mischung aus Ausstellern und Unterhaltung sei vor allem Verantwortlich dafür, dass die Zuger Messe so viele Besucher anlocken kann.

Für die nächsten Jahre sind keine grossen Veränderungen geplant, so Binggeli: «Das Konzept bewährt sich, wir verändern nur noch kleine Dinge. Wir bemühen uns aber auf alle Fälle wieder um attraktive Sonderschauen».

Die nächste Zuger Messe findet vom 24. Oktober bis 1. November 2020 statt.