Tour de Suisse wird die Luzerner Altstadt beleben

<p>Der Tour-de-Suisse-Tross wird am 17. Juni die Luzerner Altstadt durchqueren</p>

Auf der Seebrücke in Luzern ist die Tour de Suisse nicht willkommen. Die Polizei hat den Tour-de-Suisse Organisatoren als Alternative eine Route durch die Altstadt via Grendel-Löwengraben vorgeschlagen. Diese sei einfacher zu regulieren. Der Technische Direktor der Tour de Suisse, Kurt Betschart hatte ursprünglich mit dem Tross über die Seebrücke wollen. Jetzt freut er sich und glaubt, dass die Variante durch die enge Altstadt für die Zuschauer sogar attraktiver ist. Die letzte und eigentliche Königsetappe der diesjährigen Tour de Suisse führt von Näfels über die Stadt Luzern ins Ziel auf dem Sörenberg. Die Tour de Suisse startet am Samstag 9.Juni und endet am Sonntag 17.Juni.