VBL wollen neue Busse für 13 Millionen

Die neuen Tatzelwurm-Busse sollen künftig auf der Linie 1 verkehren

<p>

</p><p>So
könnten die neuen Busse aussehen, welche die VBL auf der Linie 1 einsetzen
werden.</p><p>

</p>

Die Verkehrsbetriebe Luzern vbl schaffen für rund 13 Millionen Franken 9 neue Doppelgelenk-Trolleybusse an. Die sogenannten „Tatzelwurm-Busse“ bieten für rund 200 Fahrgäste Platz und sollen künftig auf der Linie 1 zwischen Kriens und Luzern Maihof verkehren.

Die vbl rechnen damit, dass die neuen Busse ab Mitte Ende des nächsten Jahres zum Einsatz kommen.

Audiofiles

  1. VBL wollen neue Busse für 13 Millionen Franken. Audio: Tommy Durrer