Jan Oliver bricht in die Zukunft auf

Tritt an der Radio Pilatus Christmas Music Night auf

Jan Oliver Jan Oliver mit Musikredaktorin Gina De Rosa Jan Oliver mit Musikredaktorin Gina De Rosa

Das Debütalbum „The Great Escape“ von Jan Oliver dokumentierte die grosse Flucht ins Innere. Mit der EP „Breaking Bounds“ folgt, was folgen muss: Die Sehnsucht nach Weite und darauf der Aufbruch in Richtung Zukunft.

Nicht nur inhaltlich beschreitet der einstige Klassik-Pianist neue Wege. Der komplette Kreativprozess seiner Musik hat sich verändert: „Früher war ich stets auf der Suche nach Inspiration in fremden Ländern. Irgendwann merkte ich, dass mich meine Reisen nur ablenken. Inspiration ist allgegenwärtig. Man muss nur die Augen öffnen.“

"Intime Dinge gibt es in meinen Songs"

Die Kompositionen des ehemaligen Schüler des Konservatoriums Luzern entspringen alltäglichen Situationen. Die Songs schreibt Jan Oliver allesamt selber und erzählt dabei Geschichten aus seinem Leben. Autobiografische Lieder zu produzieren funktioniert nicht ohne die Preisgabe seiner innersten Gefühle. Umso amüsierter ist der medienerfahrene Ex- Mister Schweiz, wenn die Klatschpresse hartnäckige Fragen zu seinem Privatleben stellt. „Wer intime Dinge über mich erfahren will, muss lediglich meinen Songs zuhören.“

Jan Oliver tritt am 20. Dezember an der Radio Pilatus Christmas Music Night auf. Hier geht es zum Vorverkauf.

Audiofiles

  1. Jan Oliver - Dancing Alone. Audio: Jan Oliver
  2. Jan Oliver bringt eine neue EP.. Audio: Maik Wisler