Weiterhin keine Minimalsteuer für Unternehmen

Luzerner Kantonsparlament lehnt Vorschlag knapp ab

Das Luzerner Kantonsparlament: NEIN zu Minimalsteuer für Unternehmen.

Unternehmen im Kanton Luzern müssen weiterhin keine Minimalsteuer bezahlen. Das Luzerner Kantonsparlament hat einen entsprechenden Vorschlag der Regierung knapp abgelehnt.

Die Luzerner Regierung wollte im Rahmen des Sparprogramms eine Minimalsteuer für Unternehmen einführen. Diese sollte für juristische Personen 500 Franken und Genossenschaften mindestens 200 Franken betragen.