Luzern: Start zur neuen Legislatur

Kantonsparlament tagt erstmals nach den Wahlen 2015

Vereidigung für die neue Legislatur: Das Luzerner Kantonsparlament. Zum Start in die neue Legislatur gab es eine musikalische Einlage: Das Duo Robin Mark & Pirmin Huber. Das Luzerner Regierungs- und Parlamentsgebäude.

Das Luzerner Kantonsparlament ist zu seiner ersten Sitzung der neuen Legislatur zusammengekommen. Bei den Wahlen Ende März konnten die Bürgerlichen zwei Sitze dazu gewinnen. Erstmals hielt zu Beginn der Legislatur das jüngste Parlamentsmitglied eine Rede.

"Da schlafe ich lieber aus"

Der 29-jährige Marcel Zimmermann von der SVP machte sich Gedanken, wieso die Stimmbeteiligung bei Wahlen und Abstimmungen ständig rückläufig ist. Eine abschliessende Antwort auf diese Frage werde man nicht finden: "Die junge Generation ist jeweils sehr schlecht vertreten an der Urne." Viele wollten sich wohl gar nicht informieren, weil es sowieso zu kompliziert sei: "Da mache ich gar nicht mit und schlafe lieber aus." Leider sei vielen nicht bewusst, was sie damit verpassen. Gerade die Abstimmung zum RTVG ha be gezeigt, dass schweizweit bereits 3'000 Stimmen den Unterschied ausmachen können.

Die Juni-Session des Luzerner Kantonsparlaments dauert insgesamt drei Tag.