Luzern: Rauch in C&A-Gebäude am Kapellplatz

Das Gebäude musste evakuiert werden - keine Verletzten

Der C&A (rechts im Bild) musste wegen Rauchentwicklung evakuiert werden.

In der Stadt Luzern musste am Nachmittag beim Kapellplatz das Modehaus C&A evakuiert werden. Der Kommandant der Feuerwehr der Stadt Luzern, Theo Honermann, bestätigte gegenüber Radio Pilatus eine entsprechende Meldung von SRF-Regionaljournal Zentralschweiz. Die Angestellten von C&A hätten das Haus selber räumen können.

Der Rauch kam aus einem Lichtschacht, in welchem sich dort angesammeltes Laub und Abfall entzündet hatte. Über die Brandursache konnte die Feuerwehr noch keine Angaben machen. Der Brandalarm war um 15.30 Uhr ausgelöst worden.