Einschränkungen am Bahnhof Luzern

Dieses Wochenende fahren bis auf die Zentralbahn keine Züge

Nicht weniger als drei Grossanlässe finden dieses Wochenende in der Stadt Luzern statt. Trotzdem ist der Bahnhof Luzern am 17. und 18. November fast komplett gesperrt. Es fahren Ersatzbusse.

In der Swissporarena spielt die Schweizer Fussballnati gegen Belgien, im KKL ist das Piano-Festival und dann ist da auch noch der letzte Tag des Lucerne Blues Festivals. Drei Grossanlässe locken also dieses Wochenende viele Leute in die Stadt Luzern.

Genau zu diesem Zeitpunkt werden aber am Bahnhof Luzern sieben Weichen ersetzt. Deshalb wird der Bahnhof das ganze Wochenende über gesperrt sein. Einzig die Zentralbahn verkehrt normal. Alle anderen Zügen werden in umliegenden Bahnhöfen wenden. Ersatzbusse transportieren die öV-Nutzer dann bis nach Luzern. Sicherlich ist das eine Herausforderung für die SBB, aber eine, die sie planen konnte. Sie empfiehlt, für Informationen den Online-Fahrplan abzurufen. Es muss mit längeren Reisezeiten gerechnet werden. Ab Montag sollen die Züge dann wieder planmässig fahren.

Hier gehts zu den detaillierten Informationen der SBB