Messe "Zukunft Alter" mit Emil Steinberger

Vom 30. November bis 2. Dezember in der Messe Luzern

Emil Steinberger mit "Humor-Insel" an der Messe ZUKUNFT ALTER

Wir werden alle nicht jünger, aber dafür älter. Darum ist es wichtig sich mit dem Thema Alter auseinanderzusetzten. Eine gute Möglichkeit ist die Messe "Zukunft Alter".  Diese ist vom 30. November bis zum 2. Dezember 2018 in der Messe Luzern. Mit dabei ist auch der Ehren Rüüdig Lozärner Emil Steinberger.

Bereits zum vierten Mal dreht sich auf der Luzerner Allmend alles um das aktive, selbstbestimmte Leben im Alter. Dazu gibt es über 100 Referate, Talks und Podiumsanlässe. Angesprochen werden soll insbesondere die sogenannte "Generation 50plus", aber nicht nur. Über 150 Aussteller und Partner präsentieren dabei an der Messe "Zukunft Alter" vom 30. November bis zum 2. Dezember 2018 ihre Produkte, Dienstleistungen und Informationen zu folgenden Themen:

  • Vorsorge / Finanzen / Pensionsplanung
  • Bauen / Wohnen / Immobilien / Wohnen im Alter
  • Lifestyle / Freizeit / Ferien / Erlebnis inkl. Kultur / Musik / Bildung
  • Gesundheit, Ernährung, Wohlbefinden und Sport
  • Engagement / Soziales / Institutionen inkl. Aus- und Weiterbildung. 

Humorinsel und Talks mit Emil Steinberger

Dieses Jahr wird jedem Ausstellungstag ein Thema gewidmet: Freitag ist der Tag der Wirtschaft/Vorsorge, Samstag Tag der Gesundheit und am Sonntag stehen Familien und Generationen im Mittelpunkt. Dazu gibt es wieder diverse Referate, Talks, Podiumsgespräche und Unterhaltungsprogramme. So wird zum Beispiel auch der Luzerner Kabarettist und Ehren Rüüdig Lozärner Emil Steinberger mit seiner Frau Niccel vor Ort sein.

Das ganze Programm gibt es hier.

Audiofiles

  1. "Zukunft Alter": Auch Emil ist dabei. Audio: Liliane Merz